Aktuelles & Konflikte

Katalonien in Spanien ?? oder !!

„Wir diskutieren“ das Thema

Katalonien in Spanien ?? oder !!

Wie weiter? In Spanien? In Europa?

Am Mittwoch, 25.Oktober 2017, 19.30 Uhr

Referent: Roberto Sanchez, Stuttgart, Fernsehjournalist (SWR/Arte)

In den ver.di Räumen, HD, Czernyring 20 (in der Bahnstadt)

Wie weiter? In Spanien? In Europa?

 „In reichen Regionen haben Separatisten Zulauf“
„Katalonien ist wirtschaftlich stark und sieht sich finanziell vom spanischen Zentralstaat ausgebeutet. Auch andere Sezessionsbewegungen in Europa – von Schottland bis zu den Flamen – haben ökonomische Gründe.“(FAZ, 28.9.17)

Roberto Sanchez stellt historische, politische und ökonomische (Hinter-)Gründe dieses Konfliktes ebenso dar wie dessen Folgen für die spanische Innenpolitik. Er beleuchtet auch die Rolle der Parteien, Gewerkschaften und Gruppen der sozialen und politischen Bewegungen.

Ist dieser Konflikt nur der Versuch einer Sezession von Reichen und Regionalisten/Nationalisten? Oder gar auch eine Chance zur Neu- und Umgestaltung Europas als Europa der Regionen statt der Nationalstaaten? In der ZEIT hat Ulrike Guérot in diese Richtung argumentiert und eine –alte- Diskussion neu belebt.

Kommen Sie zu unserer Diskussion! Geben Sie diese Info bitte weiter!