Tarifrunden & Tarifergebnisse

300 Landesbeschäftigte streiken am 26. März

Tarifrunde der Länder 2015

300 Landesbeschäftigte streiken am 26. März

Am Donnerstag streiken die Beschäftigten der Länder, der Hochschulen, der Autobahnmeistereien und der Studierendenwerke in Mannheim. Mit den neuerlichen Streiks werden die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Bundesländer unterstützt. Bisher haben die Länder-Arbeitgeber kein Angebot vorgelegt, stattdessen aber die Forderung erhoben die Betriebsrenten zu kürzen.

Die Streikenden sind ab 09:00 Uhr im Streiklokal (Gewerkschaftshaus Mannheim) anzutreffen. Ab 11:30 Uhr gibt es einen Demonstrationszug zum Paradeplatz. Dort angekommen findet eine Kundgebung statt, bei der Vertreterinnen und Vertreter der betroffenen Bereiche sprechen.

Erstmals sind Betroffene aus anderen Bereichen dazu aufgerufen die Streikenden in der Mittagspause zu unterstützen. Wir erwarten, dass Beschäftigte aus dem kommunalen Bereich die Länderbeschäftigten unterstützen werden, weil auch die Beschäftigten der Kommunen Veränderungen ihrer Betriebsrentenregelung erwarten können.

Flugblatt 5 TdL 2015 ver.di Flugblatt 5 TdL 2015