Tarifrunde SRH 2015

Urabstimmung über Verhandlungsergebnis

SRH Reha

Urabstimmung über Verhandlungsergebnis

Urabstimmung vom 21. bis 23. April

Bei der SRH Berufliche Rehabilitation GmbH wird vom 21. - 23. April in einer Urabstimmung über das Verhandlungsergebnis entschieden. 

Das Verhandlungsergebnis:

  • 150,- Euro auf die Tabellenwerte ab 1. April 2015 (bei hälftiger Abschmelzung. Das bedeutet, dass diejenigen mit individuell vereinbarten Arbeitsmarktzulagen und die mit individuellen Endstufen aus der Überleitung 75 Euro Tariferhöhung erhalten werden!)
  • Abschaffung der Entgeltgruppe 1 sowie der Einarbeitungsstufen
  • Einmalzahlung von 200,-Euro für den Zeitraum 1. Januar bis 31.März 2015 (ohne Aufzehrung!)
  • Laufzeit: bis 30. Juni 2016

Das alles ist Ergebnis unseres Streiks und damit euer Erfolg! Das entspricht einer durchschnittlichen Erhöhung von 5,9 % auf die ganze Laufzeit gerechnet und ist damit ein überdurchschnittlicher Abschluss in der Branche. Da müssen wir uns nicht verstecken! Und gleichzeitig sagen wir offen, wir hätten uns noch mehr erhofft, weil ihr mehr ver.dient! Deshalb jetzt erst recht: dranbleiben, TuZ überarbeiten und in einem Jahr geht’s weiter!

Kontakt