Tarifrunde SRH 2015

Tarifergebnis angenommen

SRH Reha

Tarifergebnis angenommen

Die Gewerkschaftsmitglieder haben in der 2. Urabstimmung dem Verhandlungsergebnis mit 53% zugestimmt. Damit ist es  - vorbehaltlich der Gremienzustimmung - angenommen.

Das Tarifergebnis lautet demnach:

  • 150,- Euro auf die Tabellenwerte ab 1. April 2015
    (bei hälftiger Anrechnung auf die Zulagen. Das bedeutet, dass diejenigen mit individuell vereinbarten Arbeitsmarktzulagen und die mit individuellen Endstufen aus der Überleitung mindestens 75 Euro Tariferhöhung erhalten werden!)
  • Abschaffung der Entgeltgruppe 1 sowie der Einarbeitungsstufen
  • Einmalzahlung von 200,-Euro für den Zeitraum 1. Januar bis 31.März 2015 (ohne Anrechnung auf Zulagen!)
  • Laufzeit: bis 30. Juni 2016

Das alles ist Ergebnis unseres Streiks und damit euer Erfolg! An dieser Stelle möchten wir allen Beteiligten am Streik für die großartige Teilnahme und Unterstützung danken, das war wichtig für die Arbeit der Tarifkommission! Und: ihr seid eine tolle Gruppe, die Zeit war trotz aller Anstrengungen auch sehr kurzweilig!

Hinter dem Tarifergebnis müssen wir uns nicht verstecken. Das Abstimmungsergebnis aber ist ein klares Signal an den Arbeitgeber: Echte Anerkennung sieht anders aus. Nach 11 Jahren ohne Gehaltserhöhung haben die Beschäftigten mehr erwartet. Insofern spiegelt die Abstimmung auch deutlich wieder, dass diese erste Tariferhöhung bei weitem noch nicht ausreicht, um die Verluste und Zugeständnisse der letzten 11 Jahr zu kompensieren! Deshalb werden wir auch noch in diesem Jahr in die Vorbereitung der nächsten Tarifrunde gehen: Jetzt erst recht!

Kontakt