Lie­be Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen,
    un­se­re eh­ren­amt­li­chen Lohn­steu­er­be­ra­ter*in­nen ha­ben al­le ih­re Ter­mi­ne für 2021 aus­ge­bucht.

    Sie ha­ben auch 2021 vie­len Kol­leg*in­nen mit ih­rer Lohn­steu­er ge­hol­fen. Ih­nen steht ei­ne Ver­schnauf­pau­se zu. Vor dem 01.03.2022 wer­den kei­ne neu­en Ter­mi­ne ver­ge­ben. Lohn­steu­er­be­ra­tung ist ei­ne frei­wil­li­ges Zu­satz­an­ge­bot von eh­ren­amt­li­chen Kol­leg*in­nen für un­se­re Mit­glie­der. Sie er­hal­ten da­für kei­ne Ver­gü­tung und ma­chen die­se Ar­beit in ih­rer Frei­zeit. Es be­steht kein An­spruch auf Lohn­steu­er­be­ra­tung. Es wer­den je­des Jahr nur so vie­le Be­ra­tun­gen ge­macht, wie un­se­re frei­wil­li­gen Be­ra­ter zu leis­ten be­reit sin­d. Wenn die Ter­mi­ne fürs Jahr ver­braucht sin­d, wer­den kei­ne wei­te­ren an­ge­bo­ten. Wir su­chen Kol­leg*in­nen die be­reit sind sich zur Lohn­steu­er­be­ra­te­rin qua­li­fi­zie­ren zu las­sen. Wer In­ter­es­se hat schickt uns bit­te ei­ne E-Mail mit sei­nen/ih­ren Kon­takt­da­ten.

    ver.di Kampagnen