Aktuelles & Konflikte

Seminarreihe: Arbeitsrecht für Jede*n

Bildungszeit

Seminarreihe: Arbeitsrecht für Jede*n

Bildungszeit-Seminare im Herbst 2021

Wir veranstalten im Herbst 2021 drei Bildungszeit-Seminare zum Thema Arbeitsrecht. Die Seminare können einzeln oder als Block besucht werden.

So funktioniert Bildungszeit: Hier weitere Infos zum Bildungszeitgesetz und zur Antragstellung

 

  • ARBEITSRECHT FÜR JEDE*N

    Seminarreihe nach Bildungszeit-Gesetz Baden-Württemberg

    Die Seminarkosten betragen 80,00 €, ermäßigt 20 €, kostenfrei ist es für Mitglieder einer DGB-Gewerkschaft. Getränke und Mahlzeiten sind inbegriffen. Nicht übernommen werden Fahrtkosten.

    ver.di GPB GewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin, ist in Baden-Württemberg anerkannter Bildungsträger und bietet das Seminar in Kooperation mit dem ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg, der für die administrative und organisatorische Umsetzung zuständig ist.

    Das Seminar zur politischen Weiterbildung ist offen für alle interessierten Beschäftigten.

  • 1. "Darf der das, der Arbeitgeber? - Vom Vorstellungsgespräch bis zur Kündigung"

    „Wie komme ich zu einem Arbeitsvertrag? Brauche ich einen schriftlichen Arbeitsvertrag – und was muss drin stehen? Darf ich einfach früher gehen? Kann ich, wenn ich krank bin, gekündigt werden?“ Zu diesen Fragestellungen kursieren viele Antworten. Wir geben die richtigen.

    Das Seminar gibt Aufschluss über wesentliche Inhalte des Arbeitsvertragsrechts und vermittelt Kenntnisse über das BGB (Bürgerliches Gesetzbuch), das Arbeitszeitgesetz, das Teilzeit- und Befristungsgesetz. Die Teilnehmenden erhalten Kenntnisse über Form und Inhalt des Arbeitsvertrages und ihre Rechte im Bewerbungsverfahren. Rechte und Pflichten von Beschäftigten in alltäglichen Konfliktfeldern werden dargelegt sowie der Umgang mit Abmahnung und Kündigung mit der Möglichkeit des arbeitsgerichtlichen Rechtsweges.

    Teamer: Peter Müller, ehemaliger Fachschullehrer, Betriebsrats-Vorsitzender und ver.di-Gewerkschaftssekretär. 

    Mittwoch, 27. Oktober 2021, 9:30 - 17:00 Uhr
    Gewerkschaftshaus Mannheim,
    Hans-Böckler-Str. 1, 68161
    Eingang Cahn-Garnier-Ufer

    Wenn pandemiebedingt nicht in Präsenz möglich: Online (über Webex)

    (Freistellungsantrag möglich bis: 24. August 2021)

    >>>Anmeldung hier im ver.di-Bildungsportal

  • 2. "Was machen Betriebs- und Personalräte? Und wozu sind Gewerkschaften gut?"

    Viele fragen sich: „Was macht der Betriebsrat / der Personalrat? Und was macht eigentlich die Gewerkschaft? Ist doch eh alles das Gleiche. Oder doch nicht?“ Im Betrieb vermischen sich die Rollen manchmal, da ist es nicht so leicht, durchzusteigen, wer für was zuständig ist. Mit einigen dieser Unklarheiten wollen wir in diesem Seminar aufräumen.

    Das Seminar klärt die Unterschiede zwischen Mitbestimmung und Interessenvertretung. Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, im betrieblichen Kontext verschiedene Vorgehensweisen und Konfliktbearbeitungen mit dem jeweiligen gesetzlichen und verfassungsrechtlichen Hintergrund zu verstehen. Die Teilnehmenden erhalten Kenntnisse über die Aufgaben von Betriebsrat / Personalrat und die Aufgaben der Gewerkschaft unter besonderer Berücksichtigung des Grundgesetzes GG Artikel 9. Auszüge aus Betriebsverfassungsgesetz und Personalvertretungsrecht werden dargelegt, besonders im Hinblick auf Unterschiede und Gemeinsamkeiten im Spannungsverhältnis von gewerkschaftlicher und innerbetrieblicher Interessensvertretung.

    Teamer: Peter Müller, ehemaliger Fachschullehrer, Betriebsrats-Vorsitzender und ver.di-Gewerkschaftssekretär.

    Mittwoch, 10. November 2021, 09:30 – 17:00 Uhr
    Gewerkschaftshaus Mannheim
    Hans-Böckler-Straße 1, 68161 Mannheim

    Wenn pandemiebedingt nicht in Präsenz möglich: Online (Webex)

    (Freistellungsantrag möglich bis: 7. September 2021)

    >>>Anmeldung hier im ver.di-Bildungsportal

  • 3. "Tarifverträge erkämpfen und absichern - geht mich das auch was an?"

    „Was ist eigentlich ein Tarifvertrag? Und muss sich jeder daran halten? Was ist der Unterschied zwischen einem Handy- und einem Tarifvertrag? Wer darf Tarifverträge abschließen? Bewegen sich die Tarifvertragsparteien dabei im luftleeren Raum, oder gibt es Regeln im Tarifgeschäft? Was passiert im Betrieb während der Tarifverhandlungen? Wie wird verhandelt und warum gibt es Streiks?“ Darauf Antworten zu geben wird unser Seminarinhalt sein.

    Die Teilnehmenden lernen die gesetzlichen Grundlagen von Tarifverhandlungen kennen und die Möglichkeiten der Beteiligung in der betrieblichen Demokratie. Dargestellt werden wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen von Forderungen und die strukturellen Abläufe von Verhandlungen und ihre Auswirkungen auf betriebliche und öffentliche Abläufe. Über Formen und Motivationen von Tarifflucht wird informiert.

    Teamer: Peter Müller, ehemaliger Fachschullehrer, Betriebsrats-Vorsitzender und ver.di-Gewerkschaftssekretär.

    Mittwoch, 1. Dezember 2021, 09:30 – 17:00 Uhr
    Gewerkschaftshaus Mannheim
    Hans-Böckler-Straße 1, 68161 Mannheim

    Wenn pandemiebedingt nicht in Präsenz möglich: Online (Webex)

    (Freistellungantrag möglich bis: 28. September 2021)

    >>>Anmeldung hier im ver.di-Bildungsportal